GSKG WEB Angebote

BESOWO Sprechstunde | Donnerstags, 14.00 - 16.00 Uhr

 

Diakonie   Die Besondere Soziale Wohnhilfe, BESOWO, bietet auch in der Gropiusstadt einmal in der Woche eine Sprechstunde an. Die BESOWO arbeitet in gemeinsamer Trägerschaft vom Diakonischen Werk Neukölln Oberspree e.V. und dem Caritasverband für das Erzbistum Berlin e.V. Unsere Beratungsstellen finden Sie in:

Neukölln,
Aronsstr. 120,
12057 Berlin,
Tel. 6200 8411

  Adlershof,
Friedenstr. 11,
12489 Berlin,
Tei. 678 06 83

 

caritas   Wir beraten bei der Beantragung von Mietrückständen, bei drohendem Wohnungsverlust oder bei Schwierigkeiten eine angemessene Wohnung zu finden. Daneben können wir bei der Regelung von Energie- und anderer Schulden behilflich sein. Wir suchen mit Ihnen nach einem Weg, die vorhandenen Schwierigkeiten zu überwinden und die Lebensverhältnisse zu stabilisieren. Folgende Beispiele zeigen die Arbeitsweise der BESOWO:
   
Beispiel 1
Familie D. gelang es trotz intensiver Suche nicht, eine angemessene Wohnung zu finden. Das Jobcenter hatte sie bereits vor Monaten aufgefordert ihre jetzigen Unterkunftskosten zu senken. Aufgrund massiver Verschuldung und vieler anderer Probleme war die Wohnungssuche bisher erfolglos.
  Beispiel 2
Frau K. ist allein erziehend und hatte Mietschulden. Der Vermieter kündigte das Mietverhältnis fristlos. Da sie nicht zum ersten Mal mit einer Miete im Verzug war, fürchtete sie die Wohnung nunmehr endgültig zu verlieren.
   
In beiden Fällen konnte mit Hilfe der BESOWO ein zufriedenstellendes Ergebnis erreicht werden. Ab November wird eine Sozialarbeiterin von unserem ambulanten Dienst jeden Donnerstag in der Zeit von 14.00 – 16.00 Uhr in Gropiusstadt Süd zur Verfügung stehen.

Ihre Margrit Klischewski (Leiterin BESOWO)